Eure Seite für gratis Pokergeld Kostenlose Pokerschulen

Professionelle Pokerschule – komplett kostenlos

Es gibt zwei Wege wie ihr Poker lernen könnt. Ihr wählt entweder den beschwerlichen Weg aus eigenen Fehlern zu lernen(und damit jede Menge Lehrgeld zahlen) oder ihr entscheidet euch für die Ausbildung in einer kostenlosen, aber trotzdem professionellen Pokerschule.

Jetzt bei der einzigen kostenlosen Profi-Pokerschule anmelden!

Das Online Angebot an professionellen Pokerschulen ist groß und oft arbeiten diese eng mit den bekanntesten Pokerprofis der Welt zusammen. Mit Ausnahme von einer Pokerschule sind diese Angebote aber alle kostenpflichtig. Allein PokerStrategy kann euch eine komplett kostenlose Ausbildung zum professionellen Pokerspieler anbieten und dabei trotzdem auf bekannte Pokerprofis und umfangreiche Lerninhalte zurückgreifen. Die beliebteste Lernmethode der Poker Videos ist bei keiner Pokerschule größer – selbst die beiden Poker-Training-Riesen DeucesCracked und CardRunners wurden mittlerweile im Video-Angebot schon deutlich überholt.

Kostenlos Poker lernen oder doch versteckte Kosten?

Professionell und gleichzeitig kostenlos Poker lernen – wie passt das zusammen? Normalerweise sollte uns solch eine Kombination erst einmal suspekt vorkommen. Im Falle von PokerStrategy hat dies aber einen einfachen Hintergrund: diese Pokerschule ist Werbepartner vieler großer(und kleiner) Pokerräume und wird von diesen finanziert. Sowohl für die Anmeldung und Ausbildung wird zu keinem Zeitpunkt von euch eine Einzahlung verlangt. Sogar die meisten angebotenen Software Tools werden kostenlos zum Download bereitgestellt.

Hier das garantiert kostenlose Training von PokerStrategy nutzen!

Angebot der Lerninhalte 2015

poker lernenWas die Lerninhalte angeht, bietet PokerStrategy wie schon erwähnt das größte Angebot an Poker Videos aller Trainingsanbieter. Bei keiner anderen Pokerschule könnt ihr besser Pokern lernen. In diesen Videos könnt ihr euch in den grundlegenden oder fortgeschrittenen Strategien zu nahezu jeder Pokervariante, verteilt über alle Limits von Micro zu High Stakes weiterbilden. Dabei zeigen euch die Profis in ihren aufgezeichneten Sitzungen, wie sie spielen und erklären detailliert ihre Entscheidungen oder führen eine ausführliche Analyse einer bestimmten Situation durch. Weitere Videos widmen sich den allgemeinen Spielregeln, mathematischen Konzepten und sogar der Poker-Psychologie.

Beim kostenlos Poker lernen seid ihr aber nicht nur auf Videos angewiesen. Zu allen Teilbereichen der unterschiedlichsten Spiele wie Limit/No Limit Holdem, Omaha, Big Stack, Small Stack, Cash Game, SnG/MTT uvw. gibt es zahlreiche Artikel, welche die Unterschiede und Details der einzelnen Strategien ausführlich erklären. Zusätzlich stehen euch je nach Strategy Level Coachings zur Verfügung, mit denen ihr während eines Online-Spiels direkt mit einem Coach zusammen trainieren könnt. Das Video Angebot wächst schneller als bei allen anderen Pokerschulen und 2015 verfügt PokerStrategy bereits über ein Archiv von über 5000 Pokervideos und zusätzlich stehen euch hunderte von Strategieartikeln zur Verfügung.

Gratis Startkapital und kostenlos Poker lernen

Diese Pokerschule bietet dabei zwei Besonderheiten. Zum einen erhaltet ihr als neues Mitglied ein kostenloses Poker Startkapital in Höhe von $10, wenn ihr das PokerStrategy Quiz bestanden und euch bei einem der unterstützten Pokerräume neu angemeldet habt. Bevor ihr nun dieses einmalige Geschenk(ein zweites werdet ihr von dieser Pokerschule nicht bekommen) gedankenlos verspielt, nehmt euch die Zeit alle Basis-Strategien auf dem Einsteiger-Level zu verinnerlichen. Dort sind viele wertvolle Informationen zu finden, wie ihr am besten Poker lernen und euer Startgeld sicher vermehren könnt.
pokerschuleDer zweite Punkt ist der strukturierte Aufbau eines langfristigen Trainings. Je nach Spielstärke werdet ihr über die verdienten Strategy Points in ein entsprechendes Status Level eingeteilt, auf welchem ihr passend zu euren Fähigkeiten bestimmte Strategien und Konzepten zur Verfügung stehen. Diese zu erlernen macht aber erst Sinn, wenn ihr die Strategien der vorherigen Stufen sicher beherrscht und euch auf die neue Inhalten konzentrieren könnt. Bevor ihr also bestimmte Limits nicht sicher schlagen könnt, macht es keinen Sinn an Strategien zu arbeiten, die ihr erst auf viel höheren Limits benötigen werdet. Weitere Informationen zur aufeinander aufbauenden Ausbildung findet ihr in unserem PokerStrategy.com Review.

Alternativangebote für gratis Startkapital

PokerStrategy ist einzigartig. Diese Pokerschule verbindet die beiden Punkte des kostenlosen Startgeldes und einer professionellen Ausbildung zu einem kostenlosen Gesamtpaket! Es gibt aber auch alternative Angebote für gratis Bankrolls, wenn ihr auf eine kostenlose Pokerschule verzichten wollt  – Poker lernen heißt dann aber: “aus Fehlern lernen”. Für den ein oder anderen Spieler können diese Gratisangebote aber durchaus interessant sein – zum Beispiel wenn die geschenkte Bankroll größer ist als bei PokerStrategy. Daher möchten wir euch hier alle alternativen Bankroll-Anbieter vorstellen und dabei deren Vor- und Nachteile beleuchten.

pokern lernenYourPokerCash hat ein großes Angebot für viele verschiedene Pokerräume(auch wenn dieses nicht mit ganz mit PokerStrategy mithalten kann) und bietet je nach Pokeranbieter gratis Bankrolls zwischen $10 und $160. Bei diesen Angeboten solltet ihr aber auf die jeweiligen Auszahlungsbedingungen achten, denn in der Regel wird nicht das Startkapital nicht im Ganzen, sondern nur in einzelnen Raten ausbezahlt, die ihr euch zuvor freispielen müsst(weitere Einzelheiten dazu in unserem YourPokerCash.com Review). Selbst beim großen $160 Angebot startet ihr nur mit $20. Wer aber nicht erst Pokern lernen muss und auf die Pokerschule verzichten kann, darf bei den YourPokerCash Angeboten bedenkenlos zugreifen.

poker schulen onlinePokerNetOnline gehört zu den ältesten Free Bankroll Anbietern. Hier könnt ihr bis zu $150 geschenkt bekommen, allerdings stehen euch dafür nur ein oder zwei Pokerräume zur Auswahl. Seid ihr bei diesen schon angemeldet, steht auch das Startkapital dieses Anbieters nicht mehr zur Verfügung. Nachteile gegenüber PokerStrategy sind ebenfalls die Teilauszahlungen eurer Bankroll und die fehlende Möglichkeit, hier Pokern lernen zu können. Mit relativ wenig Startkapital von nur $15 müsst ihr euch auch hier erst eine bestimmte Anzahl an Spielerpunkten verdienen, bevor die nächste Teilauszahlung überwiesen wird – in unserem PokerNetOnline.com Review haben die Auszahlungen anhand des Beispiels der Titan Poker Bankroll verdeutlicht.

pokerlernen gratisAuch hier ist die Höhe der verschiedenen Bankrolls unterschiedlich und vom unterstützten Pokerraum abhängig. Je nach Pokerraum sind dabei zwischen $50 und $100 möglich. Wie unser PokerSource.com Review zeigt, hat man bei diesem Anbieter aber eine ganz gute Auswahl aus mehreren Pokerräumen und kann dabei sogar zwischen einem gratis Poker Startguthaben und einem Einzahlungsbonus wählen(letzterer ermöglicht euch größere Bonusse). Was die Auszahlung dieser Free Bankrolls betrifft, hat PokerSource das gleiche Problem wie PokerNetOnline und YourPokerCash: Das Geld wird auch hier nur in Teilbeträgen gutgeschrieben und oft müsst ihr euch erst mit nur $10 Startkapital eine bestimmte Anzahl an Spielerpunkten verdienen, bevor es eine weitere Auszahlung gibt. Gerade weil die Startbankroll hier viel kleiner ausfällt und die Wahrscheinlichkeit höher ist dieses Geld zu verlieren, bevor ihr die nächste Auszahlung bekommt, solltet ihr nicht erst während des Spielens das Pokern lernen, sondern euch schon vorher die wichtigsten Grundkenntnisse und Basis-Strategien aneignen.